Hackerkollektiv kündigt neue Angriffe gegen Sony an

30. Mai 2011 | by Fritz Effenberger

„Das ist der Anfang vom Ende für Sony“ versichert die Hackergruppe Lulz Security (LulzSec) in einem Tweet. Ab morgen, Dienstag, 31.Mai, will die unabhängig von Anonymous operierende Formation mit Angriffen gegen Sony-Webseiten beginnen, und prägte dazu den Begriff „Sownage“ (Gamerspeak aus „Sony“ und „ownage“).

Nach allgemeiner Ansicht war LulzSec bisher nicht an Aktionen gegen Sony beteiligt, der mit über 100 Millionen US-Dollar Schadenssumme sehr folgenreiche PSN-Hack scheint aus einer anderen Richtung gekommen zu sein. In jedem Fall wird als Grund für die Hacks das harte Vorgehen des Konzerns gegen Playstation-Modder genannt.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben