Verwandlungskünstler: Terratec-Box rettet alte VHS-Videos ins Digi-Zeitalter

16. Mai 2011 | by Silvia Kling

Grabster AV 300 MX der Firma Terratec

Nicht jeder kann sich so einfach von seiner alten Film-Sammlung trennen. Auch dann nicht, wenn sie in Form von sperrigen VHS-Kassetten gelagert wird und auf dem Dachboden verstaubt. Ein Glück kommen immer wieder Gadgets auf den Markt, die die alten Schätze modernisieren können. So wie jüngst etwa der Grabster AV 300 MX der Firma Terratec. Das ist eine Digitalisier-Box, mit der sich die VHS-Streifen vom Videorekorder auf den PC und dann auf DVDs übertragen lassen.

Der Anschluss läuft über S-Video oder Scart und USB. Alle nötigen Kabel und Adapter werden mitgeliefert. Im Preis von 80 Euro inbegriffen ist eine Software von Magix, mit der sich die digitalisierten Aufnahmen und Filme bearbeiten und auf DVD brennen lassen. Gerettet!

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben