[Studie] Teenie-Gadgets: Nichts geht ohne Handy, Musik-Player und Sound-Maschine …

12. Mai 2011 | by Alex Reiger

Handy Teens

Ich brauch mein Handy, meinen MP3-Player und die Musik-Anlage. Genau das soll die Gefühlslage von deutschen Jugendlichen ausdrücken. Denn diese Gadgets stehen bei Teens in Deutschland ganz oben auf der Rangliste , wie eine Studie im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom ergeben hat.

Demnach steht ganz an der Spitze das Mobiltelefon: 92 Prozent der Jugendlichen haben ein eigenes Handy, immerhin 82 Prozent eine eigene Stereoanlage und 80 Prozent einen MP3-Player. Ein eigener Computer ist mit 75 Prozent ebenfalls schon für viele selbstverständlich.

Mädchen haben häufiger einen Laptop, Jungen mehr stationäre PCs. Auch bei MP3-Playern (85 zu 75 Prozent) und insbesondere Digitalkameras (64 zu 43 Prozent) sind Mädchen deutlich vorne. Die Jungen hingegen konzentrieren sich auf Spielekonsolen, wo sie mit 77 zu 71 Prozent vor den Mädchen liegen.

Befragt wurden junge Deutsche im Alter von 10 bis 18 Jahren. (tf/arei/dts)

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben