Power Browser auf dem Vormarsch: Google Chrome hat 160 Millionen Nutzer – Nutzerzahlen verdoppelt

12. Mai 2011 | by TechFieber.de

 [Web] Power Browser auf dem Vormarsch: Google Chrome hat 160 Millionen Nutzer - Nutzerzahlen verdoppelt  Und Google zeigt Microsoft (und dessen Haus-Browser „Internet Explorer“) schon wieder die Rücklichter: Der Web-Browser Google Chrome findet großen Zulauf – wie Google am Mittwochabend auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco mitteilte, nutzen inzwischen weltweit 160 Millionen Menschen seinen Browser als Hauptanwendung, um zu surfen. Noch vor einem Jahr waren es 70 Millionen. Chrome hat damit seine Nutzerzahlen innerhalb eines Jahre mehr als verdoppelt.

Mit Chrome greift der Internetkonzern Google insbesondere den von Microsoft entwickelten Internet-Explorer sowie den Browser Firefox von der Stiftung Mozilla an, die weiterhin mit großem Abstand den Browsermarkt dominieren: Nach Analysen von Net Applications wurde der Internet Explorer zuletzt weltweit von 55 Prozent aller Nutzer verwendet, Firefox von 22 Prozent und Chrome von zwölf Prozent. Apples Browser Safari hat Chrome damit bereits auf Platz vier verdrängt.

wat/dapd

Antwort schreiben