Hightech-Bügeleisen „Roly Poly“: Nie wieder Brandflecken in der Lieblings-Klamotte

20. April 2011 | by Silvia Kling

Bügeleisen Roly Poly

Garantiert keine Brandflecken in der heiligen Bügelwäsche – ergo Lieblingsklamotte – hinterlässt dieses Hightech-Bügeleisen namens „Roly Poly“. Denn in das Glättungs-Gadget haben die smarten Entwickler spezielle Sensoren eingebaut, die überprüfen, ob das Gerät noch in der Hand des Bügelnden ist. Sofern nein, werden die ebenfalls integrierten Gewichte in dem Bügeleisen so verschoben, dass das Gerät umkippt, sprich die heiße Fläche vom Kleidungs- oder Wäschestück nimmt.

Berührt die Hand das Gerät wieder, dann verlagern sich die Gewichte entsprechend zurück, so dass man weiterbügeln kann.

Eigentlich sehr einfach das Prinzip. Aber umso effektiver  – schont „Roly Poly“ neben Kleidung ja auch Nerven und den Geldbeutel.

Leider ist das auch optisch recht futuristisch anmutende Bügeleisen bislang nur eine Konzept-Studie des Designers Wonkook Lee.

Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Hoffen dürfen wir ja zumindest mal …

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben