[Greentech] Google investiert in deutsches Solarkraftwerk

7. April 2011 | by Fritz Effenberger

Das könnte, oder sollte ein Signal an die führenden deutschen Firmen sein: Der kalifornische Internetgigant Google kauft mal eben für 3,5 Millionen Euro einen 49%igen Anteil am Solarpark Brandenburg, unweit der Bundeshauptstadt. Weltweit hält Google Solaranteile in einem Gegenwert von rund 100 Millionen US-Dollar, die brandenburger 47 Hektar grosse Sonnenstromanlage wurde erst Ende letzten Jahres fertiggestellt und bietet eine Erzeugungskapazität von 18,64 MW; das deckt den Bedarf von über 5000 Haushalten. Wann ziehen die deutschen Konzerne nach?

[Link] [Pic Capital Stage]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben