LTE: Telekom bringt schnelles Internet aufs Land

5. April 2011 | by TechFieber.de

Die Telekom bringt das schnelle Internet aufs Land. Das neue Angebot Call & Surf Comfort via Funk steht von heute an exklusiv in Gebieten ohne DSL-Versorgung zur Verfügung. Realisiert wird der neue Service über die Mobilfunktechniken LTE (Long Term Evolution) und HSPA (High Speed Paket Access). Call & Surf Comfort via Funk bringt Anwender mit bis zu 3 Megabit pro Sekunde ins Internet und ermöglicht das Hochladen von Daten mit bis zu 500 Kilobit pro Sekunde. Mit dem Angebot surfen Kunden um ein Vielfaches schneller als es an ihrem Wohnort bisher möglich gewesen ist. Um das schnelle Internet via Funk nutzen zu können, benötigen Kunden einen speziellen Router. Abhängig davon, mit welcher Technik das jeweilige Gebiet mit Call & SurfComfort via Funk versorgt wird, stellt die Telekom ein HSPA- oder ein LTE-fähiges Gerät zur Verfügung. Sowohl der Speedport HSPA als auch der Speedport LTE verfügen über eine WLAN-Funktion, so dass die Router nicht „verkabelt“ werden müssen. Lediglich eine Steckdose für die Stromversorgung sollte sich in der Nähe befinden. Wer den neuen Service der Telekom bucht, erhält eine zum Router gehörige SIM-Karte. Diese SIM-Karte ist nur ortsgebunden nutzbar, kann also nicht unterwegs verwendet werden. Der mobile Einsatz von LTE etwa mit Hilfe geeigneter Surfsticks ist bereits geplant, entsprechende Tarife werden in Kürze angeboten. Der Tarif Call & Surf Comfort via Funk kostet monatlich 39,95 Euro. Er enthält eine Datenflatrate für die Internetnutzung sowie einen Festnetzanschluss mit Telefonflat für das deutsche Festnetz. Die Mindestlaufzeit für den Vertrag beträgt 24 Monate. Bei Buchung des neuen Angebots können bestehende Festnetznummern weiter genutzt werden. Als Einführungsangebot erhalten Kunden bei Buchung des Tarifs bis zum 30.06.11 eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Geschäftskunden können Call & Surf Comfort via Funk ebenfalls buchen. Sie zahlen monatlich 33,57 Euro netto. Der Router kann monatlich für 4,95 € gemietet werden. Mit dem Einsatz von LTE und dem neuen Angebot Call & Surf Comfort via Funk beseitigt die Telekom so genannte weiße Flecken in der Breitbandabdeckung: Bis Ende dieses Jahres bringt die Telekom mit Hilfe von LTE und HSPA einen schnellen Internetzugang in rund 1.500 Gebiete. Verbraucher, die wissen möchten, ob und wann ihnen das neue Angebot der Telekom zur Verfügung steht, können sich auf der Website der Telekom unter www.telekom.de/4gregistrieren. Sie werden dann automatisch benachrichtigt, sobald Call & Surf Comfort via Funk bei ihnen vor Ort bereitsteht. Deutsche Telekom AG Corporate Communications Tel.: 0228 181 – 4949 E-Mail: presse@telekom.de Weitere Informationen für Medienvertreter: www.telekom.com/medien http://twitter.com/deutschetelekom Über die Deutsche Telekom Die Deutsche Telekom ist mit rund 129 Millionen Mobilfunkkunden sowie 36 Millionen Festnetz- und mehr als 16 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2010). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 247.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010). —

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben