[GadgetStyle] Hermes iPad Cover: Nobel-Hülle kostet mehr als das Apple iPad 2 Tablet

21. März 2011 | by Silvia Kling

[Gadgets] iPad 2 Cover: Krasse-Nobel-Hülle von Hermes kostet mehr als das Appel-Gadget

Nobel geht die Welt zu Grunde. Keine Frage, jeder Smartphone-Nutzer möchte seine geliebten Gadgets bestmöglichst schützen. Was dazu führt, dass der Markt für Hüllen, Cover, Display-Schutzfolien, Gadget-Täschchen etc. dieser Tage brummt wie nie zuvor.

Und wie wir alle wissen: Je populärer ein neues Gadget, desto mehr Accessoires gibt es auch dafür. Das beliebteste Geek-Spielzeug du jour ist ohne Zweifel das iPad 2, und so nimmt die Flut neuer Zubehör-Artikel für die zweite Generation des Apfel-Tablets bereits jetzt schon kein Ende mehr. Selbst das legendäre französische Modehaus Hermes ist nun auf den „iAccessoires“-Zug aufgesprungen und hat zwei Cover für das iPad 2 auf den Markt gebracht.

Zum einen ist das das sogenannte „Hermes Swift“, eine unauffällig-schicke Standard-Schutzhülle, in die das iPad seitlich eingeschoben werden kann. Zum anderen präsentiert das Pariser Fashion-Label das „Hermes Station“-Cover, das das Apple-Tablet nicht nur schützen soll, sondern auch zu einem Ständer umfunktioniert werden kann.

Beide iPad-2-Cases sind aus edlem Kalbsleder gefertigt und ab sofort erhältlich – die „Hermes Swift“-Edel-Hülle gibt es in zehn Farben für rund 820 US-Dollar, während die „Hermes Station“ in vier Farben erhältlich ist und 1.400 US-Dollar kostet.

Wem das zu nobel ist, der kann sich alternativ das Original-Apple-Cover „SmartCover“ zulegen. Das ist ebenfalls ziemlich cool und kostet mit Preisen von 29 Dollar bis 69 Dollar nur ein Bruchteil des Hermes-Covers.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Daumen hoch von uns und ach ja, happy birthday, iPad! Das gute Stück kann man sich unter anderem hier näher […]

Antwort schreiben