[TechPraxis] Microsoft Office: Dokument-Eigenschaften vor Freigabe prüfen

17. März 2011 | by TechFieber.de

 [TechPraxis] Micrsoft Office: Dokument-Eigenschaften vor Freigabe prüfen Mit der Office-Suite 2010 von Microsoft lassen sich Dokumente mit zusätzlichen Informationen versehen und somit besser verwalten. Vor einer Freigabe sollte man die Angaben jedoch besser löschen.

Neben Datum, Speicherort und Dateinamen kann der Office-Nutzer bei Dokumenten auch den Autor angeben oder eine Kurzbeschreibung des Inhalts hinzufügen. Will er das Dokument für andere freigeben, sollten diese Infos aus Datenschutzgründen allerdings vorher gelöscht werden. Dafür legt man eine Kopie des Dokuments an und speichert sie unter anderem Namen. Unter der Registerkarte «Datei», Schaltfläche «Auf Probleme prüfen», wählt man «Dokument prüfen». Die entsprechenden Infos werden im Kontrollkästchen aktiviert, dann wird der Prüfvorgang gestartet. Im nächsten Schritt lassen sich die persönlichen Inhalte entfernen.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben