[Techgerücht] Asus bereitet 200-Dollar-Chrome-Netbook vor

17. März 2011 | by Fritz Effenberger

Asus bereitet 200-Dollar-Chrome-Netbook vor

Aus der taiwanischen Halbleiterindustrie stammt das Gerücht, dass Asus, einer der Vorreiter der Netbook-Welle, ein neues kleines Klappbook mit 10- oder 11-Zoll-Display auf den Markt bringen will, mit Google Chrome OS als Betriebssystem. Als Endverkaufspreis wird von 200 US-Dollar gemunkelt, das entspräche sowohl 143 Euro als auch einer mittleren Sensation.

Was in das Sparbook eingebaut ist, kann man derzeit nur raten: Ein preisgünstiger AMD- oder VIA-Prozessor, nur ein GB Arbeitsspeicher (weil Chrome als Linux-Dialekt sparsam wirtschaftet) und sehr wenig an Festplattenkapazität – wenn es nicht überhaupt nur 8 oder 16 GB Flash-Ram sind. Trotzdem wäre das eine Bereicherung und eine neue Chance, den „Digital Gap“ in der Industriegesellschaft und in Entwicklungs- und Schwellenländern weiter zu schliessen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben