[TechPraxis] Besser E-Mailen: Empfänger-Verteiler in Microsoft Outlook einschränken

16. März 2011 | by TechFieber.de

[TechPraxis] Besser E-Mailen: Empfänger-Verteiler in Microsoft Outlook einschränken Verteiler sind eine praktische Sache in Microsoft Outlook: Müssen regelmäßig E-Mails an eine bestimmte Personengruppe verschickt werden, empfiehlt es sich, einen Verteiler anzulegen, der alle Empfängeradressen enthält.

Ab dann reicht es, im «An»-Feld den Namen des Verteilers anzugeben, um alle Mitglieder auf einmal anzuschreiben. Manchmal müssen jedoch einzelne Empfänger aus dem Verteiler entfernt werden. Auch das ist in Outlook kein Problem: Dazu zuerst wie gewohnt auf die «An»-Schaltfläche klicken, den Verteiler auswählen und mit OK bestätigen. Danach mit der rechten Maustaste auf den Verteilernamen klicken und den Befehl «Verteilerliste erweitern» aufrufen. Damit wird der Verteiler wird aufgelöst; im «An»-Feld erscheinen die Einzelempfänger.

Einzelne Adressen lassen sich jetzt problemlos aus dem «An»-Feld entfernen.

Antwort schreiben