Schüttel-Akku soll herkömmliche Batterien ersetzen

15. März 2011 | by Silvia Kling

Self-Charging Batteries Powered by Vibration

Die TV-Fernbedienung in die Hand nehmen, ein bisschen durchrütteln und damit immer genug Strom zum Knipsen haben. Noch ist das Zukunftsmusik. Allerdings hat Brother Industries einen Mini-Generator entwickelt, der genau das möglich machen soll. Schlussendlich soll das batteriegroße Schüttel-Kraftwerkchen, das mittels elektromagentischer Induktion arbeitet und derzeit noch im Prototyp-Stadium steckt, Batterien ersetzen können. AA- und AAA-Batterien, um genau zu sein. Und angetrieben werden sollen damit eher genügsame Gadgets, die nur hin und wieder ein klein wenig Strom verbrauchen. Wie eben Fernbedienungen aller Art oder eine LED-Taschenlampe.

Ende 2010 hatte Brother seine sogenannte „Vibration-powered Generating Battery“ erstmals präsentiert – ob und wann die Öko-Batterien auf den Markt kommen, ist leider noch unklar.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. […] 1953 (Video) Laserstrahl lässt Quadrocopter 12 Stunden lang fliegen Das Fernbedienungs-T-Shirt Schüttel-Akku soll herkömmliche Batterien ersetzen Basics: Richtig scrollen auf dem iPhone (Video) Lego-Männchen mit ordentlich Daten in der Hose […]

Antwort schreiben