Internet-Infrastruktur: Netztechnik soll intelligenter werden

15. März 2011 | by TechFieber.de

Internet-Infrastruktur: Netztechnik soll intelligenter werdenEine Projektgruppe an der TU Berlin will den zunehmenden Datenverkehr im Internet intelligenter steuern. «Die Internet-Infrastruktur hat sich die letzten 20 bis 30 Jahre kaum verändert», sagte die Informatikerin Anja Feldmann am Dienstag in Berlin.

Ihre Forschungen zielen darauf ab, Engpässe im Netz rechtzeitig zu erkennen und zu umgehen. Außerdem arbeiten Feldmann und andere Wissenschaftler an neuen Internet-Protokollen für virtuelle Teilnetze, die unterschiedlichen Bedürfnissen von Internet-Nutzern entgegenkommen sollen.

Feldmann stellte ihre Arbeiten anlässlich der Verleihung des Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) vor. Die mit jeweils 2,5 Millionen Euro dotierte Auszeichnung wird am Mittwoch an zehn Wissenschaftler verliehen.

Antwort schreiben