MobileFieber: HTC Incredible S Smartphone jetzt im Handel

14. März 2011 | by Alex Reiger

HTC incredible s smartphone

Gut einen Monat nach dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona bringt HTC das dort erstmals präsentierte HTC Incredible S in den Handel. Das neueste Multimedia-Handy der ehrgeizigen Taiwanesen soll laut Hersteller mit „seinem extravaganten Design auf Menschen abzielen, die sich von der breiten Masse abheben wollen“.

In der Tat sieht die unglaubliche S-Klasse recht schnieke aus und liegt beim ersten Hands-on beim MWC auch gut in der Hand. Und auch die Performance kann sich sehen lassen: Im Inneren des Smartphones werkeln neben der Android-Version 2.2 und der bekannten „HTC Sense“-Benutzeroberfläche ein 1-GHz-Snapdragon-Prozessor (8255) und 4 GB eMMC ROM. Das Display misst 10,2 cm (WVGA).

Die 8 Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz ermöglicht es, Bilder und Videos in HD-Qualität mittels der DLNA-Technologie direkt auf ein TV-Gerät zu übertragen. Für Videotelefonate mit Familie, Freunden oder auch Business-Partnern wartet das HTC Incredible S mit einer 1,3 MP Kamera auf der Vorderseite auf. Dank HSPA+ und WLAN 802.11 b/g/n lässt sich schnell im Internet surfen, auf soziale Netzwerke und den Android Market zugreifen.

Das HTC Incredible S ist ab sofort in Deutschland und Österreich für eine UVP von 539 Euro im freien Fachhandel sowie bei Amazon, Media Markt und Saturn erhältlich. In der Schweiz ist das Smartphone ergänzend zum freien Fachhandel ab 699 CHF auch bei der mobilezone verfügbar.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Kommentare (2)

Antwort schreiben