[Hingucker] Bang & Olufsen BeoSound 8: Sounds great, looks great

23. Februar 2011 | by Silvia Kling

[Hingucker] Bang & Olufsen BeoSound 8: Sounds good, looks great

Na, wenn das mal nicht eine wirklich ausgefallene Optik für ein Apple-iPod- bzw. -iPhone-Lautsprecher-Dock ist: Der dänische Nobel-Hifi-Hersteller Bang & Olufsen präsentiert mit dem BeoSound 8 ein regelrechtes Musik-Design-Ufo, das fast schon an das legendäre Raumschiff Enterprise erinnert. Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen streiten.

Nichtsdestotrotz: Gut klingen soll das Digi-Musik-Gadgets aus dem hohen Norden natürlich auch. Tester loben etwa die Raumanpassung und die Adaptive Bass Linearisation.

Und auch was die Abspielformate betrifft ist das Edel-Dock aus der Hifi-Schmiede B&O gut ausgereift und kann nicht nur Songs aus den iGeräten mit dem angebissenen Apfel-Logo dudeln, sondern auch als Heimnetz-Musikanlage dienen, sprich Musiktitel aus dem heimischen WLAN-Home-Network streamen.

Leider ist das Hör-Design-Glück mit dem Bang & Olufsen BeoSound 8 nicht gerade billig: Das Teil kostet um die 1000 Euro.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben