Telefonica führt neue, billigere Mobilnachrichten ein: Tokes

22. Februar 2011 | by Fritz Effenberger

SMS-Botschaften sind das nahezu beherrschende Kommunikationsmedium unserer Zeit. Aber zu teuer. Die spanische Telefonica bringt jetzt auf dem Mobilfunkmarkt Lateinamerika eine neues, billigeres System namens Tokes ein, das kurze Standard-Botschaften („So wie: „Ich komm später zum Essen, Muddi“?) mit einem farbigen Icon dazu für den Preis von einem Euro-Cent durch den Äther schaufelt. Zusätzlich kann die dazu benötigte Software bestimmte Botschaften durch ein bestimmtes Vibrationsmuster ausdrücken, so dass Mutti das Telefon nicht mal aus der Schürze nehmen muss… aber das ufert jetzt aus.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben