Schluss mit Knöpfen: Flexible Lego-Fernbedienung

12. Februar 2011 | by Silvia Kling

Remixable Lego Remote Control by you.

Das ist doch mal eine Geek-Anwendung für Legosteine, die wir alle mehr als lieben würden. Eine Fernbedienung, die wir ganz nach Gusto einrichten und immer wieder dem momentanen Seinszustand anpassen können – wie die Icons auf dem iPhone-Screen.

Und zwar ganz einfach, indem Tasten, die man hasst, als Lego-Schaltknöpfe schnellstens entfernt werden und andere, die fast lebensnotwendig sind, hinzugefügt werden. Auf der Legoplattenbasis kann die noppige Tastenkombination dann hin- und her arrangiert werden.

Das ist doch eine wahrlich prickelnde Lego-Idee. Ausgedacht hat sich die flexible Lego-Fernbedienung ein kreativer Geist namens fueledbycoffee. Leider bislang nur eine Konzept-Studie. Aber eine tolle.

Auf was für abgefahrene Gadget-Ideen dieser Mensch wohl kommt, wenn man ihm nicht nur Kaffee gibt …?

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben