Mobiltelefone retten Leben

24. Januar 2011 | by Fritz Effenberger

Im kalifornischen Annadel State Park verliefen sich am vergangenen Wochenende zwei Frauen und riefen bei einbrechender Dunkelheit und fallenden Temperaturen per Mobiltelefon bei der Notrufzentrale an. Das allein und auch der herbeieilende Helikopter wären keine Garantie für eine Rettung; glücklicherweise stellte sich heraus, dass das Licht der Handy-Displays ausreicht, um von Nachtsichtgeräten auch aus einiger Höhe wahrgenommen zu werden. Die Telefone erfüllten also einen doppelten Zweck und verhinderten damit, dass die beiden Touristinnen wegen Unterkühlung und Desorientierung in ernste Schwierigkeiten geraten konnten.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben