Streaming auf Knopfdruck: TV-Fernbedienungen sollen Button für Netflix erhalten

5. Januar 2011 | by Denise Kohmann

Streaming auf Knopfdruck: TV-Fernbedienungen sollen Button für Netflix erhalten

Es ist ein Zeichen für den Wandel der TV-Branche in Amerika: Der Video-Downloaddienst Netflix bekommt eine eigene Taste auf den Fernbedienungen einiger Fernsehgeräte bekannter Hersteller wie Sony, Sharp und Toshiba. Von Frühjahr an wollen mehrere Marken auch die Remotes ihrer Blu-ray-Player mit dem direkten Weg zum Internet-Video versehen, wie Netflix mitteilte. Per Tastendruck sollen so Angebote des Online-Video-Dienstes bequem auf den Screen webfähiger TV-Geräte gebracht werden.

Der Dienst hat in Nordamerika mehr als 16 Millionen Kunden und setzt die etablierten Videotheken massiv unter Druck. Marktführer Blockbuster ging im vergangenen Jahr auch pleite, weil die Kunden sich lieber die Filme online herunterluden. Dazu trägt auch der niedrige Abo-Preis bei. Netflix gibt es ab acht Dollar im Monat.

[Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Fernsehen 2.0“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben