TENQ P07, Tablet mit Atom und Ubuntu

29. Dezember 2010 | by Fritz Effenberger

Während die Welt atemlos auf den Erfolg des Apple iPad starrt und neugierig das Vorpreschen von Android-Slates beäugt, die aber mit der selben Hardware (ARM-CPUs) funktionieren, bringen innovative chinesische Hersteller munter Alternativen auf den Markt. Die Intel-Atom-CPU gilt zwar nicht als herausragend energie-effizient, aber das eingesetzte Betriebssystem sollte aufhorchen lassen: Ubuntu Netbook Edition 10.10 “Maverick Meerkat”. Canonicals Ubuntu ist, ebenso wie Android, eine Linux-Distribution, allerdings weit freier und benutzer-orientierter als die Google-Version. Und Ubuntu wird derzeit noch in Richtung Tablets weiterentwickelt, wie wir wissen. In der Richtung tut sich also noch was.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben