Yahoo schliesst Del.icio.us

17. Dezember 2010 | by Fritz Effenberger

[Update] Der Social Bookmarking Dienst Del.icio.us konnte sich auch und vielleicht gerade nach seiner Übernahme durch den Web-Giganten Yahoo nicht so richtig gegen die Konkurrenz wie Digg, Reddit oder Metafilter durchsetzen. Die Gründer des ehemals sehr beliebten Portals sind weiter gezogen, jetzt soll das Angebot dem geplanten „streamlining“ zum Opfer fallen. Aha, „streamlining“. Richtig, so nennt man das heute, wenn man Geschäftsteile  zuerst durch ungeschicktes Navigieren auf Grund setzt und dann abwrackt.

[Link]

Update: Inzwischen hat Yahoo bekannt gegeben, dass man Delicious nicht einfach einstellen, sondern lieber verkaufen will. Viel Glück! [Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. Frank says:

    Totgesagte leben länger.

Antwort schreiben