Sifteo: Generationenwechsel im Kinderzimmer

17. Dezember 2010 | by Fritz Effenberger

Zuerst die schlechte Nachricht: Die bunten, auf kleinen Bildschirmen animierten und drahtlos kommunizierenden Spielsachen sind erst so richtig auf der CES zu Anfang Januar zu sehen. Vorab nur wenige Pics und die Ankündigung, dass aus den würfeligen Cubits-Nanocomputern ein Tabletop (a.k.a. Gesellschaftsspiel) entstehen soll, das klassische mit digitalen Spielelementen verschmilzt. Wurde auch langsam Zeit. Ich bin jedenfalls extrem gespannt.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben