Unsmartes Smartphone: Banking-Apps für Apple iPhone mit massiven Sicherheitsmängeln

8. Dezember 2010 | by Alex Reiger

XXXXX LogoAktuelle iPhone-Apps für das Online-Banking haben offenbar gravierende Sicherheitsmängel. Nutzer sollten mit ihrem iPhone deshalb höchstens den Kontostand abzurufen, rät die Zeitschrift «c’t» (Ausgabe 26/10). Auf Überweisungen und andere Aktivitäten sollte vorsichtshalber verzichtet werden.

Die drei beliebtesten Programme iControl, iOutBank und S-Banking fielen im Sicherheitstest der Experten durch. Obwohl alle drei prinzipiell die sensiblen Daten verschlüsseln, fanden sich jedes Mal Lücken im System. Über diese ließen sich beispielsweise Überweisungen manipulieren.

ari/dapd


>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy & Smartphone“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben