AMD will Meego unterstützen

17. November 2010 | by Fritz Effenberger

Aha. Und? Ja, schon: Meego ist ein Linux-Dialekt für Mobilgeräte (wie etwa Tablets), der massgeblich von Intel (damals als Moblin) mitentwickelt wurde. Also sowas wie Googles Android, nur von der Hardwarefraktion. Und jetzt hat Intel-Hauptkonkurrent AMD angekündigt, als „Gold Level Member der Linux Foundation“ eben auch am Meego-Projekt teilzunehmen. Weil es sich so gut für die kommende Generation von Mobilgeräten eigne. Die Pinguine sind natürlich voll begeistert, und wir beglückwünschen AMD zu diesem Schritt.

[Link]

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben