Google bringt Kalender-, Docs- und YouTube-Plugins für Chrome

12. November 2010 | by Fritz Effenberger

Der Google Chrome Browser erfreut sich zunehmender Beliebtheit, er gilt als schnell, stabil und sicher. Jetzt erweitert Google das Plugin- Angebot durch offizielle Versionen von Google Calendar (mit Maps, Social Network Events), Docs (für rechnerübergreifende Arbeit an Dokumenten mit Text und Bild) und Youtube (mit Vernetzung des eigenen und abonnierter Video-Kanäle). Chrome wir mehr und mehr zur Alternative für den Mozilla Firefox, und könnte den Grund dafür darstellen, dass dieser derzeit kein anteiliges Wachstum mehr erlebt.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben