Hört, hört: Zeitungs-Verlage investieren in Internet-Hörbücher bei Pausanio

5. November 2010 | by Denise Kohmann

 Zeitungs-Verlage investieren in Internet-Hörbücher bei Pausanio
Hörbücher im Internet für Zeitungsleser: Das Internetunternehmen Pausanio hat drei Zeitungsverlage für seine Hörbücher und Audioguides für Kunst, Kultur und Reise gewonnen. Das Portal soll nun mit den redaktionellen Inhalten der Verlagsgruppe Rhein Main, der Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Rheinischen Post ausgebaut werden, teilte Pausanio am Donnerstag in Köln mit. Außerdem beteiligen sich die drei Verlage als neue Gesellschafter an dem Hörbuch- und Audioguide-Portal.

Das Internetunternehmen bietet Hörführer zu rund 2000 kulturellen Sehenswürdigkeiten vor allem im deutschsprachigen Raum an. In den kommenden Monaten soll auf der Seite pausanio.de ein E-Book-Laden für Kunst- und Kulturliebhaber entstehen. Die Informationen sollen zudem auf dem Smartphone über einer mobilen Website zur Verfügung stehen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben