[Space] Fernen Galaxien: Webportal „Galaxy Zoo: Hubble“ jetzt auch in Deutsch

3. November 2010 | by Reah

galaxy zoo hubble astronomie

Das Webportal „Galaxy Zoo: Hubble“ gibt es seit Dienstag auch auf Deutsch. Im hauseigenen Blog zeigt man sich sehr stolz über diese Neuerung. Mehr als 250.000 Menschen haben eigenen Angaben zufolge bislang an dem Projekt britischer und US-amerikanischer Wissenschaftler teilgenommen und professionellen Astronomen per Internet geholfen, Bilder von fernen Galaxien zu klassifizieren.

Die Betreiber des Webportals haben sich die Erkundung des Universums zur Aufgabe gemacht. Verwendet werden Bilder des Weltraumteleskops Hubble, die aus dem NASA-Archiv stammen. Die freiwilligen Helfer betrachten diese Bilder, teilen sie ein und beantworten Fragen zu deren Form. Die Teilnahme am Projekt ist frei.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben