[TechWissen] Was ist eigentlich genau ein Bugfix?

27. Oktober 2010 | by TechFieber.de

Ein Bugfix ist eine Software zur Behebung eines Programmierfehlers. Der Begriff setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „bug“ (zu deutsch: Bazillus oder Laus) und „to fix“ (zu deutsch: ausbessern). Computerexperten sprechen bei der Beseitigung von Fehlern auch von einem Patch, also einem Flicken. Dieser Begriff wird insbesondere bei Sicherheitslücken benutzt.

Als Update werden hingegen in der Regel größere Software-Aktualisierungen bezeichnet. Dabei werden meist gleich eine ganze Reihe von Problemen beseitigt beziehungsweise auch neue Funktionen in ein Programm eingebaut.

tf/mei/dapd

Antwort schreiben