Insider: Microsoft führt geheimen Patentkrieg gegen Android und Chrome OS

26. Oktober 2010 | by Fritz Effenberger

Aus Kreisen der taiwanischen Hardwarehersteller, vor allem wohl um betroffene Firmen wie Acer und Asus, kommt die Information, dass Microsoft gerade Patentklagen gegen die beiden erwähnten Unternehmen (und womöglich weitere) führt; die Beklagten hätten durch die Verwendung des Google-Linux Android Patente vom Microsoft verletzt. Warum verklagt Microsoft dann nicht Google direkt?

Weil das teuer und fruchtlos wäre. Gegen PC/Notebook/Netbook-Anbieter auf diesem Weg vorzugehen und für den Einsatz von Android saftige Lizenzgebühren zu fordern, öffnet andererseits den Weg zu Marktanteile, die sonst an die Konkurrenz verloren gehen würden. Immer vorausgesetzt, dass die Information sachlich richtig ist, könnte sich hier ein grösserer Patentkrieg der Tech-Giganten Microsoft und Google entwickeln.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben