Smartphone-Kopfhörer: Plantronics präsentiert BackBeat Headsets für Sportler

19. Oktober 2010 | by TechFieber.de

 Smartphone-Kopfhörer: Plantronics präsentiert BackBeat Headsets für Sportler

Der Gadget-Zubehör Hersteller Plantronics hat sieben drei neue Stereo-Headsets aus der bekannten BackBeat-Reihe vorgestellt. Die Geräte sind für die Nutzung mit Smartphones und den entsprechenden Multimedia-Anwendungen optimiert. Die neuen Modelle BackBeat 903+, BackBeat 216 und BackBeat 116 wurden speziell für iPhone- und Android-Nutzer entwickelt. Sie liefern beste Audioqualität und ermöglichen schnelles und einfaches Wechseln zwischen Musikwiedergabe und Telefonie. Damit kombinieren sie die Vorteile leistungsstarker Stereo-Kopfhörer mit denen professioneller Headsets.

Das BackBeat 903+ für den ambitionierten Sportler
Das Plantronics BackBeat 903+ wurde speziell für sporttreibende Smartphone-Nutzer entwickelt: Es kommt ohne Verbindungskabel aus und gewährleistet dadurch ein Maximum an Bewegungsfreiheit. Musik wird in bester Stereoqualität schnurlos via Bluetooth übertragen, Telefonate können mit einem einzigen Knopfdruck am Bügel angenommen bzw. beendet werden. Als Nachfolger des beliebten BackBeat 903 wartet das 903+ zudem mit einigen neuen Features auf: Die Materialien sind widerstandsfähiger und spritzwassergeschützt. Das Headset wird dreifach am Ohr fixiert, wodurch auch beim längsten Marathon ein fester Sitz garantiert ist. Mit einer Sprech- bzw. Hörzeit von bis zu sieben Stunden hat das BackBeat dabei die nötige Ausdauer. Die flexiblen anpassbaren Ohrstöpsel und das Hinter-Kopf-Design sorgen für einen hohen Tragekomfort. In der mitgelieferten Tasche kann das Gerät nach dem Work-out sicher verstaut werden.

Das BackBeat 903+ bietet eine spezielle Batterie-Anzeige für das iPhone: Informationen zum Ladestand des Headsets werden direkt auf das Display des Smartphones übertragen. Hinzu kommen praktische Sprachansagen, die den Nutzer über die verbleibende Gesprächszeit sowie den Status von Mikrofonstummschaltung und Verbindung informieren.
Selbst in lauten Umgebungen wird beste Sprachverständlichkeit durch zwei Mikrofone und die digitale AudioIQ2-Signalverarbeitung gewährleistet. Wie sein Vorgänger verfügt das BackBeat 903+ über eine OpenMic-Technologie: Per Knopfdruck überträgt das Mikrofon Umgebungsgeräusche – ein wichtiger Sicherheitsaspekt für alle, die im Straßenverkehr unterwegs sind. Zudem muss das Headset bei direkten Gesprächen nicht mehr abgenommen werden.

BackBeat 216 und 116: Schnurgebundene Headsets mit Inline-Steuerung

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Antwort schreiben