[TechBusiness] Bildungsministerin Schavan verspricht 300.000 Fachkräfte über bessere Anerkennung ausländischer Abschlüsse und neues Gesetz

18. Oktober 2010 | by TechFieber.de

Die Bundesregierung verspricht der deutschen Wirtschaft Hunderttausende neue Arbeitskräfte durch eine bessere Anerkennung ausländischer Abschlüsse. „Unsere Volkswirtschaft kann sich auf bis zu 300.000 neue Fachkräfte freuen“, sagte Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) der „Financial Times Deutschland“ (Montagausgabe). So groß schätzt sie die Zahl der Migranten, deren Qualifikation in Deutschland ungenutzt bleibt. Sie verspreche sich vor allem Fachkräfte in Natur- und Ingenieurswissenschaften, Pflegeberufen und der Medizin, sagte Schavan.

Ein Gesetzentwurf aus ihrem Haus gibt jedem, der im Ausland gelernt hat, einen Anspruch darauf, seine Qualifikationen in Deutschland bewerten zu lassen. Die dafür zuständigen Kammern oder Behörden müssen die Anträge innerhalb von drei Monaten bearbeiten.
„Es ist allemal einfacher, den versteckten Schatz im eigenen Land zu heben als neue Fachkräfte in fernen Ländern zu suchen“, sagte die Ministerin. Das Gesetz sei auch ein Beitrag zur Integration und ein Signal für mehr Zuwanderung: „Dieses Gesetz setzt ein Zeichen, dass qualifizierte Fachkräfte in diesem Land willkommen sind.“

mei/dapd

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Comment (1)

  1. my-tag.de says:

    […] den Beitrag weiterlesen: [TechBusiness] Bildungsministerin Schavan verspricht 300.000 … Tags:anerkennung, verspricht-der, eine-bessere, fte-durch, abschl, arbeitskr, Wirtschaft, […]

Antwort schreiben