[GreenTech] Das Dach ist die Solarzelle

15. Oktober 2010 | by Fritz Effenberger

Die schwedische Firma SolTech Energy bietet etwas auf den ersten Blick eher Langweiliges: Dachziegel. Beim genaueren Hinsehen stellt man aber fest, dass die äusserlich sehr konventionell geformten Ziegel aus Glas bestehen. Darunter wird eine schwarze Nylon-Leinwand gespannt, und die heisse Luft strömt sofort los und kann in heisses Wasser wärmegetauscht werden. Folge: Heisses Wasser umsonst, auch im Winter. Sofern nicht zuviel Schnee drauf liegt. In jedem Fall: Das ist die richtige (Forschungs-)Richtung.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben