Dot-Com-Boom 2.0: Google macht ein Drittel mehr Profit

15. Oktober 2010 | by Fritz Effenberger

Im abgelaufenen Geschäftsquartal machte der weisse Internetriese Google 23 % mehr Umsatz und 32 % mehr Gewinn – wie in seligen Dot-Com-Zeiten, nicht wahr? Dabei drängen sich die neuen Umsatzquellen, also neben der klassischen Suche, immer stärker ins Bild. Von den erwarteten 30 Milliarden Jahresumsatz sollen 2,5 von Video- und Bild-Vermarktung und eine Milliarde von Werbung über Mobilgeräte kommen. Den Aufstieg der beiden Geschäftssektoren hatten die Google-Leute immer wieder vorausgesagt; sieht so aus, als würden sie Recht behalten.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben