[TechWissen] Drucker: Was ist eigentlich PCL?

13. Oktober 2010 | by TechFieber.de

 [TechWissen] Drucker: Was ist eigentlich PCL? PCL ist eine Befehlssprache zur Steuerung von Laserdruckern. Sie wurde entwickelt von dem US-Computerkonzern Hewlett-Packard (HP). Die Abkürzung PCL steht dabei für „Printer Command Language“ (zu deutsch Druckerbefehls-Sprache).

PCL kommt neben Laserdruckern aber auch bei der Ansteuerung von Tintenstrahl-Druckern zum Einsatz. Mittlerweile gibt es sechs verschiedene PCL-Haupt- sowie einige Nebenversionen. PCL wird nicht nur von HP sondern von vielen Herstellern zur Druckersteuerung verwendet.

reh/dapd / Foto: HP Laserjet-Drucker

Antwort schreiben