Pokketmixer: Mobiles Mini-DJ-Pult zum Mitnehmen

13. Oktober 2010 | by Reah

XXXXX Logo

Neues Zubehör für Freizeit-DJs und andere musikalische Gelegenheitstäter hat eine Firma aus Berlin im Angebot: Das 145 Gramm leichte mobile Mini-Mischpult Pokketmixer (11 mal 8 mal 3 Zentimeter) kommt ohne Strom aus, weil es nur auf Kopfhörersignale ausgelegt ist. Es bietet zwei Eingänge für Musikquellen wie MP3-Player, Handy oder Notebook.

Der Mix kann zum Beispiel an die HiFi-Anlage, Ghettoblaster oder an das Autoradio ausgegeben werden, erläutert das Unternehmen. Bei den Ein- und Ausgängen handelt es sich um 3,5-Millimeter-Klinkenbuchsen. Das Gerät kostet 69 Euro. Und es muss nicht Golden Brown sein – der Pokketmixer ist in verschiedenen Farben zu haben.

[Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben