RetroFieber: Teac AD-800 CD-Recorder mit Kassetten-Deck

11. Oktober 2010 | by Reah

Teac AD-800 CD recorder

Siehe da. Die Kassette lebt! Und das sogar in einer lässigen neuen Hightech-Entertainment-Maschine. Genauer gesagt nennt sich dieses heute in Tokio angekündigte Musik-Gadget von der japanischen Firma Teac „AD-800 CD Recorder“, und es hilft dabei, alte Kassetten-Bänder zu digitalisieren, sprich auf CD zu brennen.

Mit dem Teac AD-800 soll das ganz besonders benutzerfreundlich, komfortabel und schnell vonstatten gehen.

Die neu gewonnenen Audio-Dateien können auch auf USB-Sticks gespeichert werden.

Rundum also ein interessantes Gadget für all diejenigen, die sich noch nicht von ihren einst heißgeliebten Kassetten-Sammlungen aus den 80er Jahren trennen konnten und nun ihre Musik-Schätze ins Digital-Zeitalter retten wollen.

Kostenpunkt: 57.750,00 japanische Yen, hierzulande ab 400 Euro.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. Hallo, techfieber Team

    Möchte gerne das Gerät gerne kaufen was Sie in den Computer gestellt haben wehre
    sehr schön . Typ Retro Fieber Teac AD-800CD Recorder mit Kassetten Deck kaufen
    in den Preis was angegeben ist bis 400 Euro .
    Daß wehre schön wenn das Stück noch gibt voraus Danke

    Können Sie bitte zurückmelden. Da kann Ich andere ausschau halten wo noch gibt .

    Tschau Kerstin Kaden

Antwort schreiben