Endlich: Microsoft präsentiert erste Smartphones mit Windows Phone 7

11. Oktober 2010 | by Alex Reiger

Microsoft präsentiert erste Smartphones mit Windows Phone 7

Microsoft will am Montag in Hamburg weitere Details seines neuen mobilen Betriebssystems und erste Modelle mit Windows Phone 7 vorstellen. Geräte werden von HTC, LG und Samsung erwartet. Wie zuvor aus Unternehmenskreisen verlautete, sollen sie am 21. Oktober in den Handel kommen.

Mit Windows Phone 7 will Microsoft verlorenes Terrain im boomenden Smartphone-Markt zurückgewinnen. Rund anderthalb Jahre hat die Entwicklung gedauert. Das Unternehmen hat dafür eine komplette Kehrtwende von früheren Konzepten vollzogen. Die Vorgängerversion Windows Mobile soll aber auch weiter unterstützt und ausgebaut werden.

[Photo: dpa]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Kommentare (3)

  1. Chris W says:

    Och Misters Ballmer, Gates und sonstige Konsorten in Redmond. Warum lasst Ihr denn nicht einfach die Finger vcn dem Handy-Bereich? Überlasst dieses Geschäft den Apples, HTCs, Sammys und RIMs. Sonst verbrennt Ihr Euch nur schon wieder die Finger. Der Flopp mit den Kin-Handys, deren plötzliches Auftauchen und Verschwinden ja wirklich kein Mensch verstanden hat, ist erst paar gefühlte Wochen her und nicht verdaut und nun also Windows Phones 7. Im Ernst: Wen interessiert das noch? Die besten Plätze sind längst besetzt im Smartphone-Markt und noch ein neues Handy-Betriebssystem braucht die Welt ja wirklich nicht, Auch wenn es so „bombensicher“ und „absturzresistent“ ist wie Euer tolles „Windows“-OS

  2. brow99er says:

    Na ja, immerhin ist das neue Windows Phone 7 im Gegensatz zur Konkurrenz von Haus aus mitTethering-Funktion ausgestattet

  3. marek says:

    Spannend ist die Frage nun, ob dann wohl jetzt auch Nokia umsteigt auf die neue Windows-Handy-Plattform?

Antwort schreiben