[Space] Nasa-Flugzeug soll den Mars erforschen

8. Oktober 2010 | by Fritz Effenberger

Der Aerial Regional-Scale Environmental Surveyor (ARES) soll nach einem neuen NASA-Konzept mit der nächsten unbemannten Mars-Mission zum roten Planeten gebracht und in einer Schutzhülle aus dem Orbit geworfen werden, um dann in der richtigen Höhe die Flügel auszuklappen und raketengetrieben loszudüsen. Die Booster halten zwar nur zwei Stunden durch, aber bis dahin könnte der Flieger über 1000 Kilometer zurücklegen und wichtige Messungen durchführen, die für zukünftige bemannte Marsausflüge entscheidend sein könnten. Und wer weiss, vielleicht ist bis dahin die Solartechnik so ausgereift, dass Ares elektrisch angetrieben werden und einfach für immer in der Luft bleiben kann?

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben