iPhone-Navi: Handy-Navigation Skobbler jetzt auch mit Karten für ganz Europa

6. Oktober 2010 | by Reah

skobbler iphone navi europa
Skobbler bietet seine Handy-Navigation jetzt auch für ganz Europa an. Die Anwendung kostet regulär fünf Euro, in den ersten zwei Wochen nach der Einführung drei Euro.

Für die volle Funktionalität sei keine Verbindung zum Internet nötig, teilt das Unternehmen mit. Sämtliche Karten werden auf dem Gerät gespeichert. Dafür sind 1,3 Gigabyte Platz notwendig.

Neben einer Routenberechnung für Fußgänger, einer Suchhistorie und Lesezeichen bietet die Applikation auch verschiedene Suchmöglichkeiten, etwa nach Stadt, Straße und Sonderzielen. Die Karten basieren auf dem Projekt Open Street Map (OSM), das für jedermann kostenlos nutzbare Geodaten sammelt.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben