Mu Space Musikplayer: Kissen, Bettzeug und Musik in einem

5. Oktober 2010 | by Silvia Kling

Mu Space music player

Das Ärgerliche an diesen Gadget-Entwürfen ist natürlich, dass sie nicht zu haben sind. Noch nicht. Und vielleicht überhaupt nie. Aber in der stillen Hoffnung, sie mögen schleunigst in die Massenproduktion gehen, muss man manche Konzeptstudien einfach vorstellen.

Das Mu Space ist so eines. Ein mobiler Musikplayer, der nicht nur für den passenden Sound sorgen kann, sondern der sich im Handumdrehen zum kuscheligen Bett für die Zwischendurch-Pause aufklappen lässt. Integriertes Bettzeug macht es möglich. Und das Gehäuse wird zum perfekten, gepolsterten Audio-Kissen, wenn man die beweglichen Lautsprecher in Richtung Gehörmuschel dreht, damit die Beschallung mit den Lieblingstunes beim Dösen auch in die richtige Richtung erfolgt.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: audio

Antwort schreiben