[TechWissen] Was steckt genau hinter der Blu-ray-Technik?

1. Oktober 2010 | by TechFieber.de

 [TechWissen] Was steckt genau hinter der Blu-ray-Technik?
Die Blu-ray-Technologie hat ihren Namen nach dem dabei verwendeten blauen Laserlicht. Es ermöglicht wegen seiner kürzeren Wellenlänge wesentlich engere Datenspuren als bei der äußerlich ähnlich aussehenden DVD. Sie ist der Nachfolger der DVD für hochauflösende Inhalte. Definiert wurde das Format bereits 2002, sechs Jahre später setzte es sich gegen das konkurrierende HD DVD durch.

Zu den ursprünglichen Entwicklern gehören unter anderem Panasonic, LG, Samsung, Hitachi und Sony.
Letztere hatten mit der PlayStation 3 das erste Abspielgerät vorgelegt. Eine zweilagige Datendisk kann bis zu 50 Gigabyte an Daten speichern. Größere Versionen sind bereits in der Entwicklung.

mei/dapd

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Blu-ray“ und „Schwerpunkt TV & Fernsehen 2.0“ bei TechFieber

Antwort schreiben