Kleines Jobwunder: Telekom schafft bis zu 900 neue Arbeitsplätze in NRW

30. September 2010 | by TechFieber.de

 Kleines Jobwunder: Telekom schafft bis zu 900 neue Stellen in NRW

Die am Mittwoch verkündete Umstrukturierung im Mittelstandsgeschäft der Deutschen Telekom wird auch in einigen Städten zu großen Arbeitsplatzgewinnen führen. Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe) will die Telekom in der Landeshauptstadt von NRW 800 bis 900 neue Stellen für die Betreuung von Firmenkunden schaffen. Dies erfuhr die Zeitung aus Konzernkreisen. Gleichzeitig werden allerdings wie bekannt bundesweit mehr als 50 kleinere Standorte geschlossen. Mitarbeiter sollen umziehen oder pendeln, um in wenigen ausgewählten Groß-Standorten zu arbeiten.

mei/dapd

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt WiFi“ und „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Antwort schreiben