iCarpus hat Smartphones fest im Griff

28. September 2010 | by Silvia Kling

iCarpus Device Stand

Klammern ist nicht jedermanns Sache. Aber wenn iCarpus dabei das Apple iPhone fest in den Griff bekommt, um gemütliches Video- oder Fotoglotzen mit dem Handy zu ermöglichen, ist es durchaus akzeptabel. Eine starke Feder und Gummikanten, die Heraus- oder Weggerutsche verhindern, sind dabei für den sicheren Halt zuständig.

Der Ständer ist flexibel genug, nicht nur die Mobilgerätchen mit dem kleinen „i“ in Position zu halten, sondern neben iPhone oder iPod eben auch alle möglichen anderen Handhelds mit ähnlichen Dimensionen. Horizontal oder vertikal, ganz nach Gusto. Das hört sich einfach genug an. Und wenn die Umklammerung gelöst wird, macht sich iCarpus komplett flach und darf sich dann als Kopfhörer-Caddy nützlich machen, um Kabelgewirr in der Tasche zu vermeiden. Na denn.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Simone Schreiber says:

    Das will ich haben. Macht einen total praktischen Eindruck. Und standfest. Ich lass meine zwei süssen Kleinen immer mal wieder was auf dem iPhone anschauen, wenn’s geschickt ist, und dann gibt es garantiert immer Streit, wenn sich die beiden nicht einigen können, wer das iPhone halten darf. Das krieg ich jetzt also in den Griff!

Antwort schreiben