Neues Konsolenspiel Halo Reach setzt in 24 Stunden 200 Millionen USD um

16. September 2010 | by Fritz Effenberger

Die allerneueste Ausgabe des Xbox-Ballerspiels Halo hat nach Auskunft des Anbieters Microsoft in den ersten 24 Verkaufsstunden für einen Umsatz von 200 Millionen US-Dollar gesorgt. Als der Vorgänger, Halo 3, vor drei Jahren erschien, lag der Ersttagsumsatz noch bei 170 Millionen. In beiden Fällen brüstet sich Microsoft damit, den grössten Unterhaltungserfolg des Jahres eingefahren zu haben. Tatsächlich: Wann hat zum letzten mal eine Musik-CD, ein Kino-Film oder ein Buch so viel Geld in so kurzer Zeit umgesetzt? Nie? Ach so.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben