ARM kündigt Cortex-A15 an

10. September 2010 | by Fritz Effenberger

Und damit ist im epischen Halbleiterkrieg um das Bombengeschäft mit Prozessoren eine neue Front eröffnet: Findet sich der aktuelle ARM Cortex-A 8 Prozessor und zahlreichen Abwandlungen in Geräten wie dem Apple iPad und fast allen Smartphones, so kommt der stärkere A-9 Ende des laufenden Jahres und bietet dann nicht nur herausragende Energie-Effizienz wie seine Vorgänger, sondern auch eine Leistung, die Intels Atom-Chips definitiv Konkurrenz macht. Der A15 allerdings, für 2012 erwartet, kommt mit bis zu 2,5 Ghz Arbeitstakt und genügend Hubraum für praktisch alle Rechenanwendungen vom Multimedia-Notebook zum Rackserver. Nur eben sparsamer als heutige x86-Designs von Intel und AMD. Das wird interessant!

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben