[TechPraxis] Drucker: Farblaser-Printer mit Schwächen beim Foto-Druck – Test-Sieger Xerox Phaser 6140V/N

9. September 2010 | by TechFieber.de

 Test TechPraxis Drucker Farblaser printer Schwächen beim Foto-Druck

Farblaserdrucker sind im Preis gefallen und mittlerweile auch wesentlich kompakter gebaut. Für den alltäglichen Gebrauch sind die Geräte durchaus geeignet. Wer allerdings vor allem Fotos ausdrucken will, fährt immer noch mit einem Tintenstrahldrucker besser. Mit Fotopapier kommen auch aktuelle Geräte nicht zurecht.

In einem Test der Zeitschrift „PC Welt“ ( Heft 10/2010) von sechs Modellen ging der Testsieg an den Xerox Phaser 6140V/N (Preis 273 Euro). Der Drucker war der Schnellste im Testfeld und verursacht Kosten in Höhe von 3,3 Cent für Schwarz-Weiß- und 13 Cent für Farbseiten. Preis-Leistungssieger wurde der Oki C110 (180 Euro). Das Modell ist kompakt gebaut, aber laut Testurteil recht laut. Die Seitenpreise betragen 3,5 (schwarz-weiß) beziehungsweise 13,5 Cent (Farbe). Die Ausstattung ist recht gering. Die Starter-Tonerkartusche reicht gerade für 500 Seiten.

mei/dapd

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Antwort schreiben