iMM178 Vibe Plus: iPod Dock von iLuv schüttelt wach

8. September 2010 | by Silvia Kling

iLuv iMM178 Vibe iPod dock

Aufwachen ist nicht jedermanns Sache.  Wer frühmorgens deshalb den ganz besonderen Push braucht, um aus dem Bett zu kommen, der kann sich künftig iLuvs Bed-Shaker unters Kopfkissen stecken, der mit dem neuesten Dock für Apples iPod/iPhone des amerikanischen Gadget-Zubehör-Herstellers kommt.

Damit wird der favorisierte Guten-Morgen-MP3-Sound direkt dahin katapultiert, wo er hinsoll, was da die sanft ruhende Gehörmuschel des Tiefschläfers wäre, der gleichzeitig mithilfe von Vibrationen aus dem Schlaf gerüttelt werden soll.

Der Bed-Shaker funktioniert auch mit der Radiofunktion oder dem Buzzer. Und umgekehrt kann der Shaker auch ohne Musik zur Tat schreiten.

Das Weckdienst-Dock, das sich einen 7-, 5- oder 2-Tage-Wochenrhythmus merken kann, ist zu haben für 100 Dollar (also rund 79 Euro).

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben