Neue Netbook-Prozessoren aus Taiwan

7. September 2010 | by Fritz Effenberger

Nicht nur Intel, Arm und AMD haben gesteigertes Interesse am Massenmarkt der Kleinst-Notebooks. Auch der kleine taiwanische Chiphersteller Via schraubt eifrig an neuen Chips der sparsamen Kategorie. Will man dem Glauben schenken, was derzeit aus taiwanischen Gerüchteküchen herausdampft, arbeitet man in den geheimen Via-Laboren an einem Dual- und einem Quad-Core auf der Basis des bereits bekannten Nano-Prozessors. Immer her damit.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben