[IFA] 3D-TV: Auch Sky ist dabei – und strahlt ab Herbst dreidimensional aus

2. September 2010 | by Silvia Kling

 pAy-TV-Sender Sky 3D IFA Eventkanal Der strauchelnde Bezahlsender Sky Deutschland will sich ein neues Geschäftsfeld erschließen und strahlt Teile seines Programms ab Oktober auch dreidimensional aus. „Das ist ein Zukunftsmarkt, und da wollen wir die ersten sein“, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Der neue „Eventkanal“, der die Bilder in hochauflösender Qualität und mit Tiefe senden wird, wird über Satellit sowie im Netz von Kabel Baden-Württemberg zu empfangen sein.

Nach Angaben des Sprechers laufen die Verhandlungen auch mit anderen Anbietern wie Kabel Deutschland. Bis Ende des Jahres soll das Angebot für Sky-Abonnenten kostenlos bleiben, den Preis ab 2011 will das Unternehmen im vierten Quartal nennen.

Bisher dürfte sich die Zahl der Begeisterten unter den knapp 2,5 Millionen Sky-Kunden klein halten: Die dreidimensionale Ansicht von Filmen, Dokumentationen und Teilen des Sportprogramms ist nur auf Fernsehern möglich, die bereits neben der hochauflösenden Qualität (HD) auch schon für 3D gerüstet sind. Sky setzt somit auf Impulse durch das Weihnachtsgeschäft: Die Geräte werden in diesen Tagen auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin beworben.

tf/mei/

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt IFA“ und zum „Schwerpunkt TV2.0“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben