[IFA] Mobilfunk-Riese Vodafone steigt ins Internet-Fernsehen ein

30. August 2010 | by TechFieber.de

 IFA Mobilfunk-Riese Vodafone Internet-Fernsehen ein

Vodafone startet im Herbst ein eigenes Angebot für das Internet-Fernsehen. Eine Woche vor Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin stellte Deutschland-Chef Fritz Joussen am Donnerstagabend eine Set-Top-Box für Vodafone TV mit drei Eingängen für TV-Signale vor: Kabel, Satellit und Internet. „Nachfrage und Markt sind da“, sagte Joussen. „Ich möchte das all unseren 3,5 Millionen direkten DSL-Kunden anbieten.“

Vodafone TV führt Kabelfernsehen, Satellitenempfang und IPTV, also die Fernsehübertragung mit Datenpaketen nach dem Internet-Standard, auf einer einheitlichen Oberfläche zusammen. Die DSL-Kunden von Vodafone können zwischen verschiedenen Paketen mit unterschiedlichen Sendern wählen. Außerdem enthält das Angebot eine Videothek für das Ausleihen von Filmen. Damit erfülle Vodafone den Kundenwunsch, „sein eigener Programmdirektor zu sein“, sagte Joussen. Preise stehen noch nicht fest.

Anders als das seit 2007 bestehende Angebot der Deutschen Telekom soll sich Vodafone TV bereits mit einer einfachen DSL-Leitung ab 2 Megabit pro Sekunde nutzen lassen. Für das laufende Fernsehprogramm sind mindestens 6 MBit/Sekunde erforderlich. Das „Entertain“-Angebot der Deutschen Telekom wird zusammen mit einer schnellen VDSL- Verbindung von mindestens 25 MBit pro Sekunde vertrieben.

Joussen stellte außerdem ein Konzept für das „vernetzte Heim“ vor: Digitale Geräte aller Art sollen dann ihre Inhalte wie Fotos, Videos oder Musik drahtlos über WLAN zum Beispiel auf den Fernseher „streamen“.

Die Deutsche Telekom <DTE.ETR> hat mit ihrem „Entertain“-Angebot bisher 1,3 Millionen Kunden gewonnen. Weiterer IPTV-Anbieter ist Alice TV mit 58.000 Kunden, das von Hansenet betrieben wird, einer Tochter des Telekommunikationsunternehmens Telefónica O2.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TV“ und „Schwerpunkt IFA“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben